Bestandesdichte

Mit diesem Programm gibt Ihnen BISZ eine Hilfestellung zur Erzielung der optimalen Bestandesdichte. Es zeigt, wie sich Änderungen bei Reihenweite, Kornabstand und Feldaufgang auf die Bestandesdichte auswirken. Ziel ist es, über eine Optimierung dieser Faktoren eine optimale Bestandesdichte zu erreichen.
Um den höchsten Bereinigten Zuckerertrag (BZE) zu erzielen, sind nach langjährigen Versuchen Bestandesdichten von rund 95.000 Pflanzen/ha erforderlich:

 

Auszählen der Bestandesdichte –>

Umbruch und Neuansaat –>