Düngung

Südzucker RohstoffportalBISZ-Apps

NH3-Freisetzung

gasförmiger N-Verlust

Bei pH-Werten über 6 entweicht wassergelöstes Ammonium als gasförmiges Ammoniak (NH3). Diese Ammoniak-Verluste können auf kalkhaltigen Böden erheblich sein, insbesondere bei Ausbringung wirtschaftseigener Düngemittel. Die Nutzung des Ammoniums der Gülle, d. h. sein Einbau in die pflanzliche Biomasse, ist dann gemindert.

zum Seitenanfang