Düngung

Südzucker RohstoffportalBISZ-Apps

Nitrifikation

Die Nitritbildung (NO2-) wird hauptsächlich von Bakterien der Gattung Nitrosomonas, Nitrosolobus und Nitrosospira durchgeführt. Diese gewinnen Energie durch die Oxidation von NH3 zu NO2-, benötigen also keine organische Substanz. Sie benötigen Sauerstoff (O2) und gedeihen am besten auf neutralen Böden. Mit abnehmendem pH-Wert vermindert sich ihre Aktivität, unterhalb von pH 4,1 findet praktisch keine Nitrifikation mehr statt. Das gebildete NO2- wird von Bakterien der Gattung Nitrobacter zu NO3- oxidiert, so dass es zu keiner Anreicherung von NO2- im Boden kommt.
Bei der Oxidation von NH4+ zu NO3- werden Wasserstoffionen (H+) frei, so dass der pH-Wert des Bodens sinkt (Versauerung).

zum Seitenanfang