Düngung

Südzucker RohstoffportalBISZ-Apps

Phloem/Xylem

Leitbündel, Mais
Quelle: Wikipedia
Phloem und Xylem bilden die Transportwege in der Pflanze.
Im Phloem werden vor allem organische Substanzen (z.B. Zucker) und im Xylem vor allem Wasser und darin gelöste Stoffe (z.B. anorganische Salze) transportiert.
Dem entsprechend ist die Transportrichtung im Phloem vom Teil der Pflanze, der organische Nährstoffe produziert (Source) zu dem Teil der Pflanze der sie verbraucht oder speichert (Sink). Beispiel: vom Blatt (Photosynthese, Source) zur Knospe (Wachstum, Sink) und vom Blatt (Photosynthese, Source) zur Wurzel (Wachstum, Speicherung, Sink). Die Transportrichtung im Xylem entspricht dem Wasserfluss von den Wurzeln (Aufnahme) nach oben und in die Blätter (Transpiration).
Ist ein Nährstoff sowohl im Phloem als auch im Xylem mobil, treten die Mangelerscheinungen zunächst an den älteren Blätter auf, da der Nährstoff bei Mangel statt aus dem Boden auch aus älteren Blätter in jüngere transportiert werden kann. Ist der Nährstoff nur im Xylem mobil ist dies nicht möglich. Somit treten die Mangelsymptome zuerst an den jüngeren Blättern auf.

zum Seitenanfang