Düngung

Südzucker RohstoffportalBISZ-Apps

Bor im Boden

Formen und Verbindungen
  • Ton- und humusreiche Böden weisen in der Regel höhere Bor-Gehalte als sandreiche Böden auf
  • schwache Bindung an Bodenteilchen (Ton, Humus) --> Gefahr der Verlagerung in tiefere Bodenschichten (Auswaschung)
  • Bodenlösung: Borsäure (H3BO3) und Salze der Borsäure (Borate: BO33-)
Verfügbarkeit
  • gelöstes Bor in der Bodenlösung ist für die Pflanze verfügbar
  • bei Trockenheit verstärkte Gefahr von Bormangel
  • Bor ist sehr gut löslich --> Gefahr der Verlagerung in tiefere Bodenschichten (Auswaschung)
  • Auftreten von toxischen Effekten bei zu hoher Bordüngung --> Vorratsdüngung nicht sinnvoll

zum Seitenanfang