Futtermittel

Südzucker RohstoffportalBISZ-Apps

Pferde-Fütterung

Melasse ist für Pferde ein hochenergetisches, leicht verdauliches Futter. Sie wird auch von "mäkeligen" Pferden gern gefressen und zur Staubbindung im Futter geschätzt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Allein- und Ergänzungsfuttermitteln. Der hohe Gehalt an Mineralstoffen, vor allem an Natrium, leistet einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Tiere.

Futterwert (je kg Trockenmasse):

verdauliche Energie DE MJ 13,2*
verdauliches Rohprotein g 103
Quelle: Futterwerttabellen für Pferde, DLG (1995)
* Energie geschätzt; Gesellschaft für Ernährungsphysiologie, 2003

Tipps:

  • wegen des hohen Zuckergehaltes ist eine langsame Anfütterung wichtig
  • Einsatzmengen liegen bei 1 bis 1,5 kg/Tag, im Hochleistungsbereich sind bei entsprechender Gewöhnung Mengen bis 3 kg/Tag möglich
  • Melasse eignet sich hervorragend als Komponente im Mash
  • nach dem Füttern ist der Trog zu reinigen

zum Seitenanfang