Fungizide

Fungizide zur Saatgutbehandlung (Stand: 03.2019)
HandelsnameWirkstoffAufwandmenge

(g aS/U)
IndikationZulassung bis
Tachigaren 70 WP700 g/kg Hymexazol40Auflaufkrankheiten (Pythium ultimum, Aphanomyces cochlioides)31.05.2022
TMTD 98% Satec980 g/kg Thiram10-12Auflaufkrankheiten31.01.2019*
Vibrance SE 22,5 g/l Fludioxonil
14,4 g/l Metalaxyl-M
15 g/l Sedaxane
33,3 (ml/U) Auflaufkrankheiten (Phytium ultimum, Phoma betae), Rhizoctonia solani**30.06.2020
* Saatgut welches mit TMTD 98% Satec gebeizt wurde darf noch bis zum 30.01.2020 verwendet werden.
** Vorbeugende Wirkung
Fungizide zur Bekämpfung von Blattkrankheiten (Auswahl, Stand: 03.2019)
ProduktWirkstoffAufw.
(l/ha)
Anw. (max.)IndikationWartezeit
in Tagen
Zul. bis
Azol
Cirkon*90 g/l Propiconazol +
400 g/l Prochloraz
1,12Cercospora,
Echter Mehltau
2801.2019*
DOMARK 10 EC100 g/l Tetraconazole1,02Cercospora, Echter Mehltau, Ramularia2812.2020
Duett Ultra310 g/l Thiophanat-methyl
187 g/l Epoxiconazol
0,62Cercospora, Echter Mehltau, Ramularia2812.2021
Score250 g/l Difeconazol0,42Cercospora, Ramularia2812.2020
Rubric125 g/l Epoxiconazol1,02Cercospora, Echter Mehltau, Ramularia, Rübenrost2804.2020
Strobilurin (+Azol)
AMISTAR GOLD125 g/l Difenoconazol +
125 g/l Azoxystrobin
1,02Cercospora, Echter Mehltau, Ramularia, Rübenrost, (Rhizoctonia solani**)3512.2019
Juwel125 g/l Epoxiconazol +
125 g/l Kresoxim-methyl
1,01Cercospora,
Echter Mehltau,
Rost
2804.2020
Ortiva***
250 g/l Azoxystrobin0,52Cercospora3512.2020
Mercury100 g/l Azoxystrobin +
100 g/l Epoxiconazol
1,02Cercospora, Echter Mehltau, Rübenrost2804.2020
Mercury Pro80 g/l Cyproconazol+
200 g/l Azoxystrobin
1,02Cercospora, Echter Mehltau, Rübenrost2804.2020
Retengo Plus50 g/l Epoxiconazol +
133 g/l Pyraclostrobin
1,02Cercospora, Echter Mehltau, Ramularia, Rübenrost2812.2024
Sphere160 g/l Cyproconazol +
375 g/l Trifloxystrobin
0,351Cercospora, Echter Mehltau, Rübenrost2107.2018
* Zulassung ausgelaufen, Aufbrauchfrist bis zum 19.03.2020
**Notfallzulassung01.05 bis 28.07.2019
*** Ortiva sollte nur in Tankmischung mit einem Azol ausgebracht werden, z.B. Ortiva 0,5 l/ha + Rubric 1 l/ha

Weitere Informationen (Abstandsauflagen) zu den einzelnen Mitteln finden Sie hier.

Wirkung der einzelnen Mittel auf Blattkrankheiten
CercosporaRamulariaMehltauRost
Azol
Domark 10 EC++++++++
Duett Ultra++(+)++(+)++++
Rubric++(+)++(+)++++
Score+++++++(+)
Strobilurin (+Azol)*
Juwel++(+)++++++++
Ortiva**++(+)+++++++
Mercury++++(+)++++
Mercury Pro++(+)++(+)++++
Amistar Gold++++(+)++++(+)
Retengo Plus+++++++++
++
Sphere+(+)+++++
++
Wirkungen: +++ sehr gut; ++ gut; + befriedigend; - schwach
* die dargestellte Cercosporawirkung gilt für Felder ohne Strobilurinresistenz. Bei Resistenz beruht die Wirkung auf dem Azolanteil. Produkte mit höherem Azolgehalt sind besser. Die Wirkung wird allerdings auch durch die Formulierung beeinflußt.
** Ortiva sollte nur in Tankmischung mit einem Azol ausgebracht werden, z.B. Ortiva 0,5 l/ha + Rubric 1 l/ha

Übersicht Fungizide als PDF