Nachhaltigkeitstage BW 2012

Großes Interesse am Thema Nachhaltigkeit

20. und 21. April 2012

Foto: Dr. Risser, Kuratorium, Nachhaltigkeitstage auf dem Südzucker Hofgut Bockschaft
Foto: Dr. Risser, Kuratorium, Nachhaltigkeitstage auf dem Südzucker Hofgut Bockschaft
Unter dem Motto “Zuckerrübenanbau, natürlich nachhaltig” hat Südzucker am 20. und 21. April auf das Hofgut Bockschaft, bei Heilbronn, zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg eingeladen. Fast 600 Besucher, darunter Schulklassen und Familien sowie Mitarbeiter aus Offenau und Mannheim und natürlich die Rübenanbauer vor Ort, nutzten die Möglichkeit sich über Nachhaltigkeit im Zuckerrübenanbau zu informieren. Offiziell begrüßt wurden sie am Samstag von Herrn Dr. Thomas Kirchberg, Mitglied des Vorstandes der Südzucker AG, Herrn Joachim Rukwied, Vorsitzender des Verbandes baden-württembergischer Zuckerrübenanbauer e.V. und Ministerialdirigent Joachim Hauck aus Stuttgart.
Nachhaltigkeit im Zuckerrübenanbau ist sehr vielfältig. Von der Ernte der Vorfrucht über Bodenbearbeitung, Düngung und Rübensaat, bis hin zu Ernte und Transport der Zuckerrüben konnten die Besucher anhand ausgestellter Maschinen und Poster erleben, wie Zuckerrübenanbau heute funktioniert.
Zur Diashow
Alle Informationen sowie die Poster zum Download unter
“Anbau”/”Nachhaltigkeit”