Kuratoriumstagung 2020

Am 15. Januar 2020 findet im Congressforum in Frankenthal die 46. Vortragstagung des Kuratoriums für  Versuchswesen und Beratung im Zuckerrübenanbau (Mannheim) zum Thema “Fortschritte im Zuckerrübenanbau” statt.

Programm der 46. Kuratoriumstagung 2020 in Frankenthal

09:00Eröffnung und Begrüßung
Dr. Thomas Kirchberg
Kuratorium für Versuchswesen und Beratung im Zuckerrübenanbau, Mannheim
Grußwort
Walter Manz
Vorsitzender Verband Hessisch-Pfälzischer Zuckerrübenanbauer e. V., Worms
Politisches Umfeld und rechtliche Grundlagen
09:30Perspektiven für die rheinland-pfälzische Landwirtschaft
Dr. Volker Wissing
Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie stellvertretender Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Mainz
10:00Diskussion
10:15Rahmenbedingungen für den Pflanzenschutz
im Wandel

Dr. Martin Streloke
Leiter Abteilung Pflanzenschutzmittel am Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Braunschweig
10:35 Düngung von Zuckerrüben im Spannungsfeld von Düngeverordnung und Klimaschutz
Dr. Dietmar Horn
Bodengesundheitsdienst, Ochsenfurt
Prof. Dr. Thomas Appel
Technische Hochschule Bingen
10:55Diskussion
Anbau von Zuckerrüben heute und morgen
11:10Vorteile der Zuckerrübe
Michael Adams
Südzucker AG, Rohstoffabteilung Offstein
11:30NIKIZ – Innovation durch Forschung
und Beratung in der Praxis

Dr. Christian Lang
Verband Hessisch-Pfälzischer Zuckerrübenanbauer e. V., Worms
12:00Diskussion
12:15Vergabe des Förderpreises der süddeutschen Zuckerwirtschaft
12:25Mittagessen
13:30Sachkundig im Pflanzenschutz
Dr. Sabine Fabich
DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach
13:50Pflanzen schützen - Erträge sichern - was ist möglich?
Harald Bauer, Mareike Schwind, Axel Siekmann
Arbeitsgemeinschaft Zuckerrübe Südwest, Worms
14:30Neue Wege in der Unkrautbekämpfung
Dr. Peter Risser
Südzucker AG, Versuchsgut Kirschgartshausen
14:45Diskussion
15:00Das Syndrom des niedrigen Zucker-
gehaltes (SBR)

René Pfitzer
Institut für Zuckerrübenforschung an der Universität Göttingen
15:15Alternative Kontrolle von Schadinsekten
in der Zukunft
Prof. Dr. Andreas Vilcinskas
Institut für Insektenbiotechnologie und Angewandte Entomologie, Justus-Liebig-Universität, Gießen
15:45Schutz von Zuckerrüben und Biodiversität – ist beides zukünftig möglich?
Dr. Johann Maier
Kuratorium für Versuchswesen und Beratung im Zuckerrübenanbau, Mannheim
16:05Diskussion
16:20Schlusswort
Dr. Fred Zeller
Kuratorium für Versuchswesen und Beratung im Zuckerrübenanbau, Mannheim