Insektizide

Insektizide zur Saatgutbehandlung (Stand: 30.04.2017)
HandelsnameWirkstoffAufwandmenge (g/U)IndikationZulassung bis
niedrige Insektizidausstattung (für Standorte mit geringem Schädlingsdruck.Kürzere Wirkungsdauer, ab Mitte Mai auf Läusebefall achten):
Janus Forte ***Clothianidin + Imidacloprid +

beta-Cyfluthrin
10 + 10 + 8Moosknopfkäfer,

Rübenfliege
31.12.2024
Force Magna *Thiamethoxam + Tefluthrin15 + 6Moosknopfkäfer, Erdflöhe Rübenfliege, Blattläuse,

Blattläuse als Virusvektoren, Schnellkäfer (Drahtwurm)
30.04.2019
Sombrero **Imidacloprid60Blattläuse, Rübenfliege, Moosknopfkäfer31.12.2023
hohe Insektizidausstattung (für Standorte mit höherem Schädlingsdruck, lange Wirkungsdauer):
Cruiser & Force *Thiamethoxam + Tefluthrin60 + 8Moosknopfkäfer, Rübenfliege

Blattläuse als Virusvektoren, Schnellkäfer (Drahtwurm), Blattläuse, Erdfloh
30.04.2019
Poncho Beta+ ***Clothianidin + Imidacloprid + beta-Cyfluthrin60 + 30 + 8Moosknopfkäfer, Rübenfliege

Blattläuse als Virusvektoren, Schnellkäfer (Drahtwurm), Blattläuse, Tausendfüssler (Diplopoda)
31.12.2024

Auflagen:
NH 681: Keine Ausbringung des behandelten Saatgutes bei Wind mit Geschwindigkeiten über 5m/s.
* NH 682: Die Aussaat des behandelten Saatgutes darf nur mit mechanischen Sägeräten erfolgen.
** NW 810: Keine Ausbringung auf gedrainten Flächen zwischen dem 01. November und dem 15. März.
*** NW 811: Keine Ausbringung auf drainierten Flächen.

Wirkungsspektrum von Insektiziden in der Pillenhüllenmasse (Stand: 18.02.2009)
niedrige Ausstattunghohe Ausstattung
Moosknopfkäfer Wurzel+++++
Moosknopfkäfer Blatt+(+)++(+)
Drahtwurm+++
Tausendfüßler+++
Collembolen+++++
Rübenfliege+++++
Läuse+++(+)
+ = nur Teilwirkung, ++ = befriedigende Wirkung, +++ = sehr gute Wirkung
Empfohlene Insektizide zur Schaderregerbekämpfung in Rüben
(Stand 30.06.2017)
Wenn trotz insektizidem Saatenschutz ein stärkerer Schädlingsbefall eintritt, können die in Tabelle aufgeführten Insektizide eingesetzt werden.
HandelsnameWirkstoffIRACAufwandm.Max. Anz. Anwend.IndikationZulassung bis
Bulldock25 g/l beta-Cyfluthrin3A0,3 l/ha1Blattläuse10.2017
Danadim Progress400 g/l Dimethoat1B0,4 l/ha1Rübenfliege07.2019
Decis forte100 g/l Deltamethrin3A0,075 l/ha1Moosknopfkäfer12.2024
Fastac ME50 g/l alpha-Cypermethrin3A0,2 l/ha2Moosknopfkäfer12.2024
Karate Zeon100 g/l lambda-Cyhalothrin3A75 ml/ha2Rübenfliege, beißende und saugende Insekten, Erdraupen12.2022
Perfekthion400 g/l Dimethoat1B0,4 l/ha1Rübenfliege07.2019
Pirimor Granulat500 g/kg Pirimicarb1A300 g/ha;

300 g/ha
2;

4
Blattläuse;

Blattläuse als Virusvektoren
07.2017
Rogor 40 LC400 g/l Dimethoat1B0,4 l/ha1Rübenfliege07.2019
Shock Down50 g/kg lambda-Cyhalothrin3A150 ml/ha2Rübenfliege, beißende und saugende Insekten, Erdraupen04.2018
Trafo WG50 g/kg lambda-Cyhalothrin3A150 g/ha2Rübenfliege, beißende und saugende Insekten, Erdraupen12.2022

Weitere Informationen (Abstandsauflagen) zu den einzelnen Mitteln finden Sie hier