30.03.2022 BISZ News Andreas Krumholz

Applikationsstrategie Insektizide 2022

In den Südzucker Einzugsgebieten startet bald wieder das Blattlausmonitoring mit wöchentlichen Gelbschalenkontrollen und später erste Schlagbonituren. Wenn Sie einen Kontrollaufruf erhalten, sollten die eigenen Schläge dringend untersucht werden. Für die eigene Bonitur empfiehlt es sich vier Stellen im Schlag mit einem Stab zu markieren und immer dieselben zehn Rüben zu untersuchen. Sind vier Rüben in Summe der Boniturstellen mit z.B. mindestens einer Grünen Pfirsichblattlaus befallen, sollte behandelt werden –> Bekämpfungsrichtwert von 10 %.

Aufgrund von zwei Notfallzulassungen gegen Blattläuse als Virusvektoren ist ein effizienter Schutz der Zuckerrüben möglich.

Der Einsatz von Pyrethroiden ist gegen die Grüne Pfirsichblattlaus aufgrund geringer Wirkungsgrade nicht zu empfehlen.

  –>Aktueller Stand der empfohlenen Insektizide.
–>Detaillierte Informationen zu Grüner Pfirsichblattlaus.