ARGE Südwest News


06.06.2016 ARGE Südwest News Benjamin Kirchberger Offenau

Bakterielle Blattflecken – Bordüngung

bakterielle Blattflecken (Pseudomonas syringae)

Aktuell sind in einigen Rübenschlägen dunkle Blattverbräunungen festzustellen (siehe Bilder). Dabei handelt es sich um bakterielle Infektionen (verursacht durch Pseudomonas syringae). Diese Infektionen können immer dann auftreten, wenn die Rübenblätter in Folge von Starkregen und Hagel verletzt werden, wodurch die Bakterien die Blätter besiedeln können.…

Lesen Sie mehr in: Bakterielle Blattflecken – Bordüngung

06.06.2016 ARGE Südwest News Moritz Vorholzer Wabern

Was spricht für die Rübe?


05.06.2016 ARGE Südwest News Sebastian Adam ARGE Südwest Offenau Offstein Wabern

Unkrautbekämpfung abschliessen, Bor düngen, Blattläuse kontrollieren

Für die kommenden Tage wird eine Wetterberuhigung gemeldet. Die Niederschläge lassen nach und die Temperaturen steigenden deutlich an.

Mit der Wärme werden sich die Rüben schnell weiterentwickeln.

 

Unkrautbekämpfung

Die Herbizidmaßnahmen sollten jetzt auch in den spät gesäten Beständen abgeschlossen werden.

 

Blattläuse

Vereinzelt treten Blattläuse in den Rübenbeständen auf.…

Lesen Sie mehr in: Unkrautbekämpfung abschliessen, Bor düngen, Blattläuse kontrollieren

01.06.2016 ARGE Südwest News Benjamin Kirchberger Offenau

Düngeversuch Zuckerrüben

In den Rübenanbauregionen werden jedes Jahr Düngeversuche angelegt, um die Düngeberatung nach der EUF-Methode fortwährend zu aktualisieren. In einem neuen Feldversuch wird der Einfluss von Stickstoff, Kalium und Schwefel auf den Rübenertrag und die Qualität der Rüben geprüft. Dadurch ist die Düngeempfehlung nach EUF im Rübenanbau unschlagbar.


30.05.2016 ARGE Südwest News Sebastian Adam ARGE Südwest Offenau Offstein Wabern

Herbizidbehandlungen verschieben

Die starken Niederschläge und regionalen Unwetter vom Wochenende haben die Rüben gestresst und regional sind auch Hagelschäden aufgetreten. Eine Wetterbesserung ist auch in den nächsten Tagen nicht zu erwarten.

 

Wegen der hohen Niederschlagsmengen ist die Befahrbarkeit der Felder in den nächsten Tagen nicht gegeben. Pflanzenschutzmaßnahmen müssen deshalb verschoben werden bis die Böden etwas abgetrocknet sind.…

Lesen Sie mehr in: Herbizidbehandlungen verschieben

25.05.2016 ARGE Südwest News Andreas Krumholz Wabern

Biofeldtag auf dem Naturlandhof Besse in Dössel am 20.05.2016

Am 20.05.2016 fand ein Hack- und Striegeltag auf dem Biobetrieb Besse in der Nähe von Warburg statt.


23.05.2016 ARGE Südwest News Sebastian Adam ARGE Südwest Offenau Offstein Wabern

Pflanzenschutzhinweise vom 24.05.2016

Nach einem kurzzeitigen Kälteeinbruch zu Beginn der Woche steigen die Temperaturen wieder auf deutlich über 20 °C an. Es bleibt auch in dieser Woche weiterhin unbeständig.

 

Mit den höheren Temperaturen ist auch eine zügige Entwicklung der Rüben zu erwarten. In den meisten Beständen der 2.…

Lesen Sie mehr in: Pflanzenschutzhinweise vom 24.05.2016

16.05.2016 ARGE Südwest News Sebastian Adam ARGE Südwest Offenau Offstein Wabern

Herbizidmaßnahmen durchführen

Für die nächsten Tage wird eine Erwärmung auf ca. 20 °C bei leicht unbeständiger Witterung gemeldet.

Herbizidbehandlungen können bei diesen Aussichten durchgeführt werden. Die geringen Niederschläge greifen die Wachsschicht nur wenig an, sodass bei danach folgenden Spritzungen keine Schäden zu erwarten sind.

Für Unkräuter im Keimblattstadium reichen die Standardmengen

Betanal maxxPro 1,25 l/ha + Metafol SC 1,25 – 1,5 l/ha aus.…

Lesen Sie mehr in: Herbizidmaßnahmen durchführen

11.05.2016 ARGE Südwest News Benjamin Kirchberger Offenau

Informationsveranstaltungen zum Rübenanbau 2017

Mit der Kampagne 2017 wird die bisherige Marktordnung auslaufen. Damit werden sich die Bedingungen für den Zuckerrübenanbau Ändern. Informationen Hierzu erhalten Sie über die DZZ und über das Rohstoffportal.

Ab dem 30.05.2016 wird es voraussichtlich möglich sein für 2017 einen Zuckerrübenliefervertrag abzuschließen. Hierzu möchten wir Ihnen im Vorfeld die Möglichkeit geben sich nochmals zu informieren.…

Lesen Sie mehr in: Informationsveranstaltungen zum Rübenanbau 2017

09.05.2016 ARGE Südwest News Sebastian Adam ARGE Südwest Offenau Offstein Wabern

Abschlußbehandlung in den Frühsaaten planen

Die Schönwetterphase ist vorbei, in den nächsten Tagen sinken die Temperaturen deutlich und es fallen Niederschläge.

In den früh gesäten Beständen ist die Abschlußbehandlung fällig.

Auch in bisher sehr sauberen Beständen sollten Sie ausreichende Mengen Bodenwirkstoffe einsetzen. In der Summe der Spritzfolge sollten ca. 2800 g Metamitron eingesetzt werden.…

Lesen Sie mehr in: Abschlußbehandlung in den Frühsaaten planen